Große Männer: großes Shopping-Erlebnis online

Oberhalb der 1,90 Meter lebt es sich recht komfortabel. Wären da nur nicht gelegentliche Probleme beim Klamottenkauf. Dank der heutigen Online Shops gehören diese jedoch der Vergangenheit an. Die Kollektionen bekannter Marken sind in Überlänge erhältlich und machen Schluss mit der Not bei der Kleidungssuche.

Viele Lösungen auf einen Blick

anzug für grosse männer

Anzüge passen perfekt für grosse Männer

Sowohl extrem große Männer als auch sehr füllige Männer haben es nicht immer leicht, Kleidung zu finden, die perfekt zu ihren Proportionen passt. Gute Mode zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass sie für jedermann die richtigen Stücke bereithält. Das kann je nach Figur ganz verschieden sein: Kräftige Männer verzichten besser auf Querstreifen, während schlaksige Kerle gut damit beraten sind. Ähnlich gegensätzlich verhält es sich bei Farben und Schnitten. Bedeutet also: Übergröße ist nicht immer dasselbe wie Übergröße, bis auf die Gemeinsamkeit, dass es von der Stange oft schwer zu finden ist – früher zumindest.

Sportlicher Style oder seriöser Business-Look

Das Gute an der heutigen Mode ist, dass es keine „einzig wahre“ Richtung mehr gibt. Verschiedene Styles lassen sich miteinander kombinieren und sorgen somit für das besondere Etwas. Und zwar in allen Segmenten – unabhängig von der Figur. So gibt es unter der hirmer-grosse-groessen.de Website lässige Mode auch für stattliche Männer. Und das sind nur wenige Beispiele aus einer langen Liste: Herbstmäntel und Winterjacken, Jeans und Chinos, Boots und Sneaker sowie Accessoires von Handgelenk bis Hals machen die Auswahl größer denn je. Online ist die gesamte Palette auf einen Blick ersichtlich und verspricht einen entspannten Einkauf. Gerade für Männer ist das sehr verlockend, da die Einkaufslust an überfüllten Ladentheken beim starken Geschlecht bekanntlich nicht allzu stark ausgeprägt ist.

Jenseits der XXL: Klarheit ins Dunkel bringen

Selbst für große Männer mit Shopping-Erfahrung sind die Größenangaben manchmal etwas verwirrend. Bis zu XXL erklären sich die Maße praktisch von selbst und sind allgemein bekannt. Darüber hinaus ist es zum Glück kaum komplizierter. Man(n) muss nur wissen, wie das System funktioniert. Um die Größenangaben nicht in endlose Buchstabenreihen ausarten zu lassen, wird die Anzahl der X durch Zahlen ersetzt. Die Maximalgröße beträgt normalerweise stolze 8 XL und richtet sich an große Menschen mit großer Bundweite. Das gilt zumindest für Hosen. Bei den Oberteilen kommt noch ein T zur Bezeichnung dazu; dieses steht für „tall“ (also groß) und bezeichnet Überlängen. Größen wie 5LT sind somit typisch für extrem lange T-Shirts für Männer mit langen Oberkörpern.

Kleidung geschickt auswählen

Große Männer mit stolzem Umfang versuchen meistens, ihre Körperfülle durch die Kleidung etwas zu kaschieren. Wichtig dabei: Die Kleidung darf nicht zu weit sein, da das Volumen dadurch optisch noch vergrößert wird. Andererseits sind zu enge Klamotten ebenfalls nicht gerade eine gute Wahl. Die Devise lautet also: am Körper anliegend, aber nicht hauteng. Viele Kleidungsstücke in Übergrößen sind genau darauf ausgelegt, wie beim Online-Shopping ersichtlich wird. Auch die Farben und Musterungen spielen eine Rolle: Kleidung für große, dünne Männer ist häufig mit Querstreifen oder unterbrochenen Linien versehen, während Oberteile mit großem Umfang eher auf optische Streckung aus sind. Einfarbige Oberteile in starken Farben sind in diesem Fall die bessere Wahl.

Mehr dazu auch auf: http://www.modeboutique.net/2014/04/festliche-mode-fuer-maenner-in-uebergroessen/